Top Logo Atelier


Puppenspiel-Atelier
Büel ZH
                                             www.drkasperli.ch    
Therapie für Kinder                                          

Menu

  Womit arbeitet das therapeutische 
  Puppenspiel?                    

Grundlage:
Die Psychologie C. G. Jungs, seine Archetypenlehre und die Bedeutung der Symbole.

Modellieren von Handpuppen:
Das Kind stellt selber Puppen her. Es entwickelt aktive Bewältigungs­strategien für unbearbeitete seeli­sche Prozesse, die es so auf eine «äussere Bühne» bringt.

Spiel mit Handpuppen:
Das Kind lernt, Konflikte im Spiel zu lösen. Es bekommt so auch die Mög­­lichkeit, Gefühle und Gedanken auszudrücken, die es verbal zu formulieren nie in der Lage wäre.

   
   

 

 

 

 

   

  

 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*